Der 1. FC Bergedorf 85 und das Trainerteam um Matthias Räck gehen seit dem vergangenen Dienstag getrennten Wege.
Der Vorstand bedankt sich für die gute Zusammenarbeit in den vergangenen Monaten und die intensive, gute Arbeit mit der Mannschaft. Der aktuelle Tabellenplatz in der Landesliga Hansa spiegelt dies eindeutig wieder. Dass die Veränderungen der letzten Monate im Verein nicht spurlos an uns vorüber gehen und viel Unruhe mit sich bringen wird, war zu erwarten. Trotzdem hat sich ein großer Teil der Mannschaft dazu entschieden, die Saison zu Ende zu spielen.
Die Mannschaft wird ab sofort von dem Trainer unserer A-Jugend Tayfun Oezuersakiz mit übernommen, als Spielertrainer wird ihn unser Kapitän Anto Zivkovic unterstützen.
Der FC Bergedorf 85 bedankt sich ausdrücklich bei den Spielern der 1. Herren, die dem Verein die Treue halten und weiter für uns auflaufen werden.
Unsere Konzentration gilt jetzt der Vorbereitung der Rückrunde.
Der FC Bergedorf 85 wird seine Ausrichtung im Liga-Bereich wieder verstärkt auf eine gute Ausbildung der eigenen Jugendmannschaften setzen.

Hamburg, den 26.01.2017
Volker Zdun (2. Vorsitzender)